Bengal Preis

Der Preis einer Bengalkatze
Bengal Kosten

Eine Bengalkatze von einem seriösen Züchter kostet in der Regel zwischen €1000 und €1800 als Liebhabertier. Deutlich niedrigere Preise sollten stets hinterfragt werden.

Bengalen Katze Zucht

Diese Preise gelten auch für unsere Kätzchen. Der Preis ist dabei bei uns unabhängig von Farbe, Zeichnung, Kontrast und Typ der Katze. Jedes Kitten kostet uns das gleiche Geld für Aufzucht etc. egal ob marbled oder rosetted. Ein einzelnes Kitten, das zu einer bereits vorhandenen Katze zieht kostet bei uns 1500€. Ein Kitten mit "Fehlern" kann auch mal etwas günstiger abgeben werden. Über mögliche bekannte "Fehler", Erkrankungen o.ä. werden sie immer von ins vorab informiert. Bei uns kauft keiner die Katze im Sack!

Unsere Zucht verkauft ausschließlich Liebhabertiere, d.h. die Tiere sind bereits kastriert oder eine Kastration ist vertraglich festgelegt. Da wir besonders glücklich sind, wenn zwei unserer Kinderchens zusammen umziehen dürfen geben wir einen Rabatt. So kosten 2 Katzen gemeinsam als Liebhabertiere 2600€.

Unsere Tiere werden liebevoll von uns in der Familie aufgezogen, haben die bestmögliche medizinische Betreuung, erhalten hochwertiges Futter, sind extrem gut sozialisiert und wollen immer bei ihrem Menschen sein. Außerdem sind unsere Kätzchen außergewöhnlich schön, haben in der Regel eine großartige Zeichnung und tollen Kontrast, kombiniert mit einem wilden Typ. Außerdem stammen sie aus den besten Linien!

Natürlich sind unsere Kitten bei Abgabe mit ca. der 14. Woche zweimal geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt. Im Gepäck haben sie dann ihren Stammbaum, bringen ein Starterpaket Futter, eine Kuscheldecke und ein bekanntes Katzenklo mit. Auf Wunsch bringen wir unsere Kinder auch gerne in ihr neues Zuhause. Natürlich stehen wir auch über den Verkauf hinaus immer mit Rat und Tat zur Seite!

Bitte bedenken sie, dass eine optimale liebevolle Aufzucht mit guter Ernährung und optimaler medizinischer Versorgung die Basis für das ganze Leben ihres neuen Familienmitgliedes darstellt, welches Sie hoffentlich die nächsten 15 bis 20 Jahre begleiten wird.

Stammbäume/Papiere vom Verein kosten nur 20-25€, es rechtfertigt also nicht, dass Tiere ohne Papiere hunderte Euro günstiger angeboten werden. Der Verein erlaubt allerdings nur 3 Würfe in 2 Jahren (was immer noch viel ist). Ein Vermehrer wird seine Mädchen einfach immer wieder verpaaren um eienn hohen Profit herauszuschlagen. Nur ein Stammbaum garantiert eine Reinrassigkeit.

Was unterscheidet unsere Katzen von günstigeren Kitten anderer Züchter?
Qualität hat ihren Preis!
Eine optimale gesundheitliche Versorgung hat ihren Preis. Dazu gehört nicht nur die kritische Auswahl von Zuchttieren, sondern auch der jährliche Herz- und Nierenultraschall, Augenuntersuchung sowie verschiedene Gentests sämtlicher Zuchttiere. Abgesehen davon werden natürlich auch regelmäßig Kotuntersuchungen auf verschiedene Parasiten gemacht, sowie Infektionserkrankungen per Blutuntersuchung ausgeschlossen.
Unsere Kitten liegen uns am Herzen und werden daher mit sehr viele Liebe aufgezogen.

Auch impfen wir nicht nur das "Standardprogramm", sondern das was wir für das beste halten unabhängig vom Preis.

Die meisten unserer Katzen haben seltener als 1 mal im Jahr Kitten. Außer medizinische Gründe (wie z.B. Dauerrolligkeit) machen ein zeitigeres Verpaaren notwendig. Wir wollen, dass unsere Zuchkatzen nicht dauerschwanger sind. Auch dies ist ein Grund warum ein Kitten bei uns im Vergleich zu anderen Züchtern vielleicht etwas teurer ist.

Was am meisten zu Buche schlägt ist allerdings die Fütterung. Eine hochwertige Fütterung kostet viel Geld. Bei uns werden sie keine Näpfe voller Trockenfutter finden. Trockenfutter wäre zwar billig, aber ist mit Sicherheit keine optimale Ernährung.

Wir bereichern uns nicht an unseren Katzen. Da wir berufstätig sind, müssen wir nicht von unseren Katzen leben. "Kittengeld" wird zu 100% in unsere Katzen gesteckt. Auch unsere ehemaligen Zuchtkatzen leben als Familienmitglieder bei uns. Bei Erkrankungen wird alles unabhängig vom Preis für unsere Tiere getan!
Außerdem haben wir etwa 100m² nur für unsere Kater ausgebaut, auch dies kostet hochwertig gemacht viel Geld. Bedenken sie dies, beim Kauf eines Kittens. Kaufen sie billig unterstützen sie u.U. nicht die Richtigen.

Bedenken sie auch immer, was eine Katze im Laufe eines Lebens kostet. Allein dier Erstanschaffungen und die Kosten im ersten jahr übersteigen die Anschaffungskosten beim Züchter. Kaufen sie billig woanders und bringen sich u.U. Krankheiten mit, werden die Tierarztkosten mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ersparnis weit übersteigen. Nicht jede Erkankung muss direkt offensichtlich werden. Herzerkrankungen treten häufig erst später auf.

Ein guter Züchter wird auch nach dem Kauf eines Kittens immer für sie da sein und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bengal Cat Preis

Bei Interesse an unseren gigantisch schönen und lieben Kitten setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung und vereinbaren einen Besuchstermin!


Bei Fragen freue ich mich Ihnen telefonisch oder per eMail weiterzuhelfen

0176/ 22 069 024

E-Mail Adresse

Top