Bengalzucht Kitten

Überschrift Kitten

Aktualisiert am 07.08.2019

M²-Wurf

Bengal Katze rosettedBethari Bengal Basu

Bethari Juhi X Reevelands Basu of Bethari
DOB: 28.02.2019

Am 28.2. hat Juhi in einer flotten Geburt drei Silberpfeile in rosetted zur Welt gebracht. Alle haben die Geburt super überstanden. Es sind ebenfalls, wie bei den anderen Mädels auch - 2 Jungs und 1 Mädchen. Man meint, nachdem sie erst nicht so recht trächtig werden wollten, hätten sie sich nun abgesprochen!

Juhi und ihre Kitten befinden sich in Sachsen.

Bengalkatzen Sachsen Bengalkatzen Sachsen Bengal Berlin Bengal Sachsen Wohnzimmerleopard Leopardette

Makali (Sanskrit - Mond) - silber rosetted Junge 1 - bereits ausgezogen

Bengalen in Silber silber Bengalenkatze silber rosetted Bengal Silber rosetted Bengal Cat Bengal Cat Breeder Bengal Zucht Sachsen Bengal Katze Freiberg Bengal Zucht Dresden Bengalen Silber Bengalen Thüringen Bengalen Brandenburg

Milan (ind.- Verbindung) - silber rosetted Junge 2 - frei

Silber Bengalkatzen Zucht Herzgesunde Bengalen HCM geschallte Katzen Bengal Zucht Chemnitz Bengalen Deutschland Bengalen Mitteldeutschland Bengalen Dresden Bengalen Leipzig Bengal Chemnitz Bengal Dresden Bengal Leipzig Bengal Berlin Bengal Silber Bengal Zucht Sachsen Bengalenkatzen Züchter Bengalenkatze Leopardette Silver rosetted Bengal Leopardette

Malini (ind. - duftend) - silber rosetted Mädchen- frei

Bengal Katzen Zucht Vereinszucht Bengalen gesunde Rassekatzen Edelkatzen Zucht Bengalenkatze gesund Bengalenkatze Sachsen-Anhalt Bengalen Zucht seriöse Bengalen Zucht gesunde Bengalen Bengalkatzen Zucht Halla Bengal Zucht Leipzig BengalZucht Berlin Bengal Züchter Berlin Bengalkatzen Vereinszucht Bengalkatze mit Papieren Bengalenkatze Züchter untersuchte Bengalen Bengal Züchter Bengal Zucht Bengalenkatze Bengal Sachse-Anhalt

Der Milan soll definitiv mit seiner Schwester Malini gemeinsam ausziehen. Beide sitzen auf gepackten Köfferchen.


Eine endgültige Reservierung erfolgt erst nach einem Besuch bei uns und einem persönlichen Kennenlernen.

frei

-

Das Kitten ist noch zu haben. Anfragen sind willkommen

vorgemerkt - Das Kitten ist für Interessenten, die auf der Warteliste stehen vorgemerkt. Die Kitten konnten aber noch nicht besucht und damit reserviert werden. (z.B. weil die Kitten noch zu jung sind und noch ungeimpft). Erste Besuche finden erst ab der 9. Woche statt. Scheuen sie sich daher nicht uns zu kontaktieren, manchmal entsprechen Kitten optisch einfach nicht dem was sich der Interessent vorstellt (weil das Kitten silber ist statt braun o.ä.), oder eine Katze zeitlich doch noch nicht ins Leben passt. Daher kommt es vor, dass sich Interessenten auf der Warteliste nach hinten stellen lassen und so Kitten auch nach kurzer Wartezeit verfügbar sind.
versprochen - Interessenten haben sich bereits, nach ihrem Besuch für dieses Kitten entschieden. Eine entgültige Reservierung steht noch aus.
reserviert - Eine Reservierungsgebühr wurde vom Interessenten bezahlt. Das Kitten ist fest vergeben.

Bei Interesse an einem Leben als Bengalenbändiger nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wir vergeben keine Tiere in die Zucht! Wir bitten Sie, diese Entscheidung zu akzeptieren!

Da wir in unserer Zucht nicht nur Wert auf eine gute Abstammung und Aussehen legen, sondern uns auch die Gesundheit unserer Tiere sehr am Herzen liegt, werden alle Zuchttiere einmal jährlich einem Herz- und Nierenultraschall sowie einer Augenuntersuchung unterzogen, um mögliche Defekte schnell zu identifizieren und betroffene Tiere aus der Zucht zu nehmen. Außerdem sind alle Katzen unserer Zucht auf Leukose getestet, sowie geimpft. Die Bengalkitten wachsen mit Familienanschluss auf, sind verschmust und verspielt. Solange sie bei  uns sind, dreht sich der halbe Tag um sie (die andere Hälfte wird verschlafen). Die Minis werden niemals separiert, außer bei medizinischer Indikation. Katzenlaufställe oder Wurfkäfige werden Sie bei uns nicht finden. Die Kleinen sind zur Abgabe mit ca. der 14. Woche zweimal gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

Die Jungtiere unserer Zucht werden grundsätzlich nicht in Einzelhaltung abgegeben. Bengal-Katzen sind äußerst soziale Tiere und eine Einzelhaltung ohne gleichartige Sozialpartner grenzt schon fast an Tierquälerei. Auch der Mensch oder andere Haustiere wie Hunde, können einen Katzenkumpel niemals ersetzen. Deshalb werden die Kitten nur zu zweit oder in Haushalte in denen bereits Katzen leben abgegeben. (Es muss ja nicht unbedingt eine andere Bengal sein!)

Sollten Sie bereits Katzen besitzen und planen eines unserer Bengal-Kitten als weiteren Katzenkumpel zu sich zu holen, bitten wir Sie folgendes zu beachten: Wir verkaufen unsere Tiere nur in Mehrkatzenhaushalte sofern alle im Haushalt lebenden Katzen vorher auf FeLV und FIV (per Labor, kein Schnelltest) getestet sind. Dafür bitten wir um die Bescheinigung durch Tierarzt und Labor. Bitte haben Sie Verständnis, dass es uns lediglich um das Wohl unserer Kitten geht und Ihnen ein möglichst langes Leben gewährleisten wollen. Haben Sie Fragen bezüglich dieses Vorgehens, so melden Sie sich einfach bei uns. Dies gilt lediglich als Vorabinfo bezüglich eines Verkaufes, ein Kittenbesuch und Reservierung kann noch vor einer Blutuntersuchung der anderen Katzen erfolgen.

So schön das vielleicht für eine Katze sein mag unkontrollierten Freilauf zu genießen, so verkaufen wir unsere Kitten nur in reine Wohnungshaltung.

Zum Umzug haben die Kitten alle einen TICA-Stammbaum, Impfausweis, eine Kuscheldecke, ein Starterpaket Futter und ein gewohntes Katzenklo im Gepäck, damit sie sich schnell in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen.

Sie können sich gern auf unsere unverbindliche Warteliste setzen lassen. Wir informieren Sie dann mit ersten Bildern und Geschlechterverteilung. So garantieren Sie sich selbst die erste Wahlmöglichkeit. Selbstverständlich bedarf es dafür keiner Reservierungsgebühr.

 

Top